Dr. jur. Bernhard Pelke

Notar in Rostock

Mein Selbstverständnis als Notar

In einem sich stark verändernden Rechtsberatungsmarkt steht auch der Notar vor großen Herausforderungen. Mein Anspruch an die Aufgaben eines Notariats geht weit darüber hinaus, eine rechtlich einwandfreie Urkunde zu fertigen, die dem Willen der Beteiligten und nicht nur dem Muster des Notars entspricht.

  

 

1) Beratung und Gestaltung

Als Notar möchte ich Ihnen vor allem ein kompetenter Dienstleister in Sachen Recht sein. Rechtsrat und Vertragsgestaltung müssen nicht nur die wirtschaftlichen Zusammenhänge berücksichtigen. Lösungen sollen vor allem praktikabel und konfliktvermeidend sein. Bei steuerlich relevanten Geschäften pflege ich eine enge Zusammenarbeit mit Ihrem Steuerberater.

 

Ich berate in allen Angelegenheiten des
 

Ich fertige und prüfe Vertragsentwürfe, erteile Rechtsrat und erstelle bei Bedarf juristische Gutachten.

Da der Notar zur Neutralität verpflichtet ist und niemals die Interessen eines Beteiligten vertreten darf, ist er der ideale Partner in Konfliktsituationen wie z.B. Scheidungsvereinbarungen zu vermitteln.

 

 

2) Zeitnahe Bearbeitung

Bereits im Vorfeld einer Beurkundung können Sie sicher sein, dass Ihr Anliegen unmittelbar von uns aufgegriffen wird und Sie zeitnah einen individuelll erstellten Entwurf in den Händen halten können.

 

Nach der Beurkundung lege ich großen Wert auf eine rasche Vertragsabwicklung. Spätestens 3 Arbeitstage nach der Beurkundung wird Ihnen die Urkunde übersandt und gleichzeitig werden alle zur Vertragsabwicklung erforderlichen Genehmigungen eingeholt und alle Anträge beim Gericht (z.B. Grundbuchamt) und den Behörden gestellt.

 

 

3)  Inhalte vermitteln

Ich lege sehr großen Wert darauf, dass auch der rechtlich Unerfahrene vor Unterschrift unter den Urkundentext den Inhalt auch tatsächlich verstanden hat.

 

Deshalb erhalten die Beteiligten vor der eigentlichen Beurkundung in der Regel zunächst einen Entwurf, den sich jeder bereits zu Hause in aller Ruhe ansehen kann. So hat jeder die Möglichkeit, sich auf die Beurkundung vorzubereiten und dann vorab schriftlich, fernmündlich oder bei Bedarf in einem weiteren Besprechungstermin, aber auch noch während der Beurkundung, gezielt Fragen zu stellen. Erhöhte Gebühren sind für Sie als Klienten damit nicht verbunden.

 

Die Gebühren des Notars erhöhen sich nicht durch die vorherige Fertigung eines Entwurfs, die Änderung des Entwurfs oder die Anzahl der vorherigen Beratungsgespräche.

 

Deshalb sollten Sie keine Scheu haben, bei Bedarf auch vor der Beurkundung ggf. einen weiteren Beratungstermin mit mir zu vereinbaren. Ein Entwurf löst nur dann eine gesonderte Gebühr aus, wenn sich an die Entwurfsfertigung keine entsprechende Beurkundung anschließt, der Entwurf also vergeblich gefertigt wurde.

 

 

 4)  Flexibilität

Von meinen Mitarbeitern und von mir dürfen Sie eine hohe Einsatzbereitschaft erwarten, die über die regelmäßigen Öffnungszeiten weit hinaus geht. Falls Ihnen ein Besuch des Notariats in der Zeit von 8:00 bis 17:00 Uhr nicht möglich ist, sind wir gerne bereit mit Ihnen einen anderen Termin zu vereinbaren. Für Beurkundungen stehen wir Ihnen nach Absprache gerne auch samstags zur Verfügung.

 

 

5)

Kritik und Anregungen verstehe ich als Ansporn und bin Ihnen dafür dankbar.

Kontakt

Anschrift

Notar

Dr. jur. Bernhard Pelke

Kuhstr. 1
18055 Rostock

 

Telefon

+49 381 666-971-0

Fax

+49 381 666-971-11

 

E-Mail

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 8 - 17 Uhr
 
Und nach Absprache sind Termine auch außerhalb der Bürozeiten möglich.
 
Falls notwendig, kann die Besprechung und Beurkundung auch gern bei Ihnen zu Hause stattfinden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. jur. Bernhard Pelke, Notar